NoName

NoName

Von Zyana

Eines Tages ging Ash mal wieder mit seinen Pikachu durch den Wald. Misty und Rocko sind nicht mehr dabei, da sie eine bessere Beschäftigung gefunden haben. Misty arbeitet nun in einem Salon und Rocko bei einer schönen Frau (und wer das jetzt komisch findet, der sollte nicht mehr weiterlesen).
Da war er nun ganz alleine! Pikachu sagte nichts. Es war zu traurig, da Togepi nicht mehr dabei war.
Da sagte Ash: "Sei nicht traurig, Pikachu! Wir werden bald neue Freunde finden." Pikachu glaubte eher nicht dadran. Da hörte man auf einmal einen lauten Knall! Team Rocket erschien und ließen ihr Motto los, wobei ich keine Lust habe, es aufzuschreiben.
"Ach, ihr nur wieder", sagte Ash.
"Ich hab jetzt echt keine Zeit! Los Pikachu! Donnerschock!" Doch Pikachu hatte keine Lust und starrte immer noch auf den See. Jessie lachte.
"Tja, dein Pikachu gehorcht dir wohl nicht mehr!", sagte James.
"Ich würde ihm ja auch nicht gehorchen!", sagte Mauzi.
"Dann eben du! Los Feurigel!" schrie Ash. Feurigel kam aus dem Pokeball!
"Das wird dir auch nichts nützen!", sagte James, der ein paar Knöpfe drückte. Da erschien aus dem Mauzi Ballo, ein langer Schlauch, der Feurigel einsagte. Als Ash dann noch seine anderen Pokemon einsetzte, wurden diese auch aufgesaugt.
"NEIN!", schrie Ash!
"Pikachu! Du musst jetzt für mich kämpfen!" Pikachu erhob sich langsam von dem See.
"Danke, Pikachu! Los! Donner!". Pikachu setzte Donner ein. Aber nicht auf das Team Rocket, sondern auf Ash. Dieser wurde gebruzelt und flog hoch in die Luft. Pikachu ging freiwillig zu Team Rocket und ist nun heute auch noch da, glücklich und zufrieden!

Und die Moral von der Geschicht: Intelligenz hat man oder nicht! ^-^