Experimente

Entwicklungs-Spritze

Entwicklungs-SpritzeWird die Flüssigkeit einem Pokémon injiziert, entwickelt sich dieses sofort.
Koga verwendete dies an seinem Rihorn, dass sich zu Rizeros weiterentwickelte und so deutlich stärker wird.

 

Mewtu

Mewtu im Unvollendeten Zustand im Prismania City LaborMewtu ist das Hauptprojekt, an dem Team Rocket arbeitet und ist speziell für den Kampf gedacht. Seine Entwicklung findet im Labor unterhalb der Spielhalle in Prismania City statt.
Mewtu selbst wurde aus genetisch veränderten Zellen eines Mews geklont, allerdings reicht das Erbgut nicht aus, um daraus einen vollständigen Körper herzustellen. Team Rocket jagd daher Mew hinterher, um genügend Material zu beschaffen, um dieses Projekt zu beenden.
Mewtu und PyroDer Leiter des Projekts, Pyro, entscheidet sich schlussendlich dazu, menschliche Zellen für die Vollendung zu verwenden, die er aus seinem Arm entnimmt. Allerdings gelangen dadurch auch mutierte Zellen von Mewtu in seinen eigenen Körper, wodurch er auf eine besondere Weise mit diesem Pokémon verbunden ist.
Als Pyro jedoch bemerkt, was für eine schreckliche "Biowaffe" er geschaffen hat, desertiert er aus dem Team Rocket. Jedoch gelingt es Team Rocket nicht, Mewtu unter Kontrolle zu bekommen, weswegen es flüchtet und ganze Landstriche verwüstet.

 

Evoli-Umwandlung

Evolis Entwicklungsformen: Blitza, Flamara, AquanaDas besondere an Evoli ist, dass es sich zum damaligen Zeitpunkt in drei völlig unterschiedliche Pokémon entwickeln kann. Team Rocket machte sich diese Eigenschaft zu nutze, sodass das Evoli in der Lage ist, kurzfristig in die Form seiner Entwicklungen Flamara, Blitza und Aquana zu verwandeln, Evolis Apparatur im Ohrabhängig davon gegen welchen Typ von Pokémon es antritt. Dadurch ist es in der Lage die Schwäche des Gegners auszunutzen.
Ermöglicht wird dies durch einen Apparat, der im Ohr fixiert ist. Wird dieser abgedeckt wird die Fähigkeit unterbunden.
Es floh ebenfalls vom Team Rocket und wird später von Red gefangen.

 

Pokémon Orden Energie Verschmelzer

Pokémon Orden Energie VerschmelzerEin langer Name für ein weiteres Experiment des Team Rockets, dessen Prototyp zuvor Evoli darstellt. Der Pokémon Orden Energie Verschmelzer ermöglicht die Erschaffung eines Fusions-Pokémon.
Der Apparat selbst verfügt über acht Vertiefungen, die die Form der Orden haben. Setzt man diese in die dafür vorgesehene Vorrichtung ein, wird eine Energieaura freigesetzt, die auf die drei Legendären Vogelpokémon Arktos, Zapdos und Lavados übertragen wird, wenn sich diese zusammen befinden.
Diese drei verschmelzen miteinander zu einem fusionierten Pokémon, dass alle Fähigkeiten und Attacken der drei Vögel vereint und es dadurch unglaublich stark macht.

Fusionspokémon aus Arktos, Lavados und Zapdos